Ein Enterprise 1701 A Umbau von Wolfgang Bittermann

... An der Untertassesektion musste ich eine ganze Menge wegschmiergeln, bis sie mir gefiel. Ich habe dann noch einige extra-Drähte an die Schüssel angeklebt. Dem Bausatz war neben einigen Decals auch ein Stück Plastik-Sheet beigelegt. Diese sollte man laut Anleitung in kleine Streifen schneiden und an das Modell ankleben. Dadurch entsteht der Eindruck, dass einige Korridorwände stehen geblieben sind und machen das Modell noch detailreicher.




Ich habe die beschädigten Bereiche der Untertassensektion zunächst mit einem matten Braun besprüht, danach mit matt Schwarz. Die silberfarbenen Highlights überall auf der Schüssel habe ich mit der "Drybrushing" - Technik aufgetragen. Da die Schüssel aus massivem Resin besteht und somit recht schwer ist, habe ich den Rumpf und den Ständer des Bausatzes mit Gips ausgegossen. Einige alte Schrauben und Nägel habe ich auch noch mit eingegossen, um das Gegengewicht noch zu erhöhen. Andernfalls wäre das Schiff vornüber gekippt...



Wenn Ihr noch mehr von Wolfgangs Modellen sehen wollt besucht seine Homepage unter http://www.phoxim.de .
Copyright Bilder und Text dieses Modells: Wolfgang Bittermann

Klickt auf die Bilder um sie größer zu sehen. Um danach zu dieser Seite zurückzukehren, drückt auf den Zurück-Button Eures Browsers.


Zurück zur Startseite oder zur Auswahlseite der Modelle anderer Leute